Grundsätzlich gilt, möglich ist fast alles. Stellt sich nur die Frage mit welchem Aufwand/Kosten und Risiko.

Was will ich - Was kann ich

  • Will ich auf meinem PC-System das Tor zur großen Welt(Internet) haben oder will ich mich nur in meinem LAN (Local Aerea Network) bewegen.

  • Wie läßt sich ein Internetzugang realisieren, über ISDN,  Breitband (DSL), Funk (LTE)?

  • Wie und wo sollen meine Daten gespeichert werden? Ich empfehle einen "NAS-Server" mit 2 separaten Festplatten auf denen die Daten gespiegelt sind, also doppelt vorhanden. Sollen die wichtigsten Daten noch zusätzlich regelmäßig gesichert werden, z.B. auf optischen Laufwerken(DVD, BlueRay) oder ext. Festplatte?

  • Will ich auf meine zuhause gespeicherten Daten von "Überall"  Zugriff haben. Kein Problem, geht übers Internet(auch über relativ gesicherte Verbindungen)

  • Will ich meine gespeicherten Musikstücke u. Videos zuhause über mobile Endgeräte (Laptop,Table-PC, Smartphone) abspielen können, als Lifestream. Ist möglich über DLNA

  • Sollen Hardware-Ressourcen gemeinsam von allen Nutzern verwendet werden, Stichwort Netzwerkdrucker?

Aufwendungen

  • Wenigstens 1 PC mit Internetzugang ist in der Regel vorhanden, hier entstehen keine weiteren Kosten.

  • Als Datensicherungsmedium empfehle ich einen NAS-Server (Network Attaches Server), also ein Netzwerkgestütztes Medium mit einem Speichervolumen von z.B. 2x1 TByte. Die Daten werden auf 2 separaten Festplatten gespiegelt (Raid 1). Je nach Ausführung und Hersteller ab ca. 300,- €.

  • Aufwendungen für Installation/Inbetriebnahme und Konfiguration von bis zu 2 Clients (PC,Laptop, ...) pauschal 100,- €.  Bei erhöhtem Aufwand, z.B. zusätzliche Verkabelungsarbeiten, berechne ich ihnen 25,-€/Std. zuzüglich Materialkosten.

  • Einrichtung von zusätzlichen Backup-Funktionen nach Aufwand.

Lassen sie sich unverbindlich ein Angebot machen, Trauen sie sich!